Kaffeesatz nicht wegwerfen

Kaffeesatz verwerten: Nicht wegwerfen

Anwendungsbeispiele für alten Kaffeesatz

Nachdem Kaffee überbrüht wurde, landet er im Müll. Die gemahlenen Kaffeebohnen haben Ihren Zweck erfüllt.

Die wenigsten wissen, dass Kaffeesatz wiederverwertet werden kann.

Einige Beispiele hierzu:

  • Kaffeesatz als Pflanzendünger: 1-2 Esslöffel Kaffeesatz unter die Blumenerde mischen.
  • Kratzer in dunklen Holzmöbeln ausbessern: Der Kaffeesatz wird angefeuchtet und in die Kratzer rein gerieben. Das Kaffeeöl färbt das Holz und die Kratzer werden unauffälliger.
  • Scheuermittel: Kaffeesatz vermischt mit etwas Seife und zusammen mit einem Topfschwamm oder Stahlwolle kann man wunderbar als Scheuermilch einsetzen. Mit etwas Schrubben löst sich dadurch Dreck im Ofen oder auf dem Grillrost.

Quelle und weitere Anwendungsbeispiele: www.green-cup-coffee.de/blog/kaffeewissen/10-tipps-fur-alten-kaffeesatz

Das könnte dich auch interessieren:

Unsere Handwerker Dienstleistungen

Verschenken statt wegwerfen

Keller entrümpeln: 5 Tipps

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.