Wohnung ausräumen

Müllvermeidung im Alltag: Altglas*

Mülltrennung gehört mittlerweile zum Alltag. Eine schöne Sache, wenn wir nur auch den getrennten Müll regelmässig entsorgen würden. Das Altglas gehört in den Glascontainer und wie häufig sammeln wir das ganze Glas in der Wohnung: Abstellkammer, Küche, Balkon oder gar im Keller.

Praktische Tipps:

  • Nehmen Sie bei jedem Einkauf eine Einkaufstüte voll mit Altgläsern mit.
  • Vermeiden Sie unbedingt das Leergut im Keller zu sammeln, wo es keiner sieht.

Müllvermeidung im Alltag: Plastikmüll*

Wir leben heute im Zeitalter des Plastiks. Plastik finden wir überall und fast alles war im Supermarkt einkaufen, ist in Folie eingepackt. Das Plastik wird in Zukunft durch andere Materialien ersetzt, die biologisch abbaubar sind. Bis dahin bringen wir das Plastik an entsprechende Sammelstellen.

Praktische Tipps:

  • Vermeiden Sie beim Einkauf, in Folie verpackte Lebensmittel zu kaufen
  • Im Supermarkt gibt es die Möglichkeit, Verpackungsmaterial bereits vor Ort zu entsorgen

Müllvermeidung im Alltag: Altpapier*

Die Tonnen für Altpapier sind in meisten Fällen überfüllt. Das zeigt, dass in den meisten Haushalten viel zu viel Altpapier anfällt. Einen Grossteil können Sie u.a. vermeiden, wenn Sie auf dem Briefkasten eine Aufschrift „Keine Werbung“ anbringen. Desweiteren könnten Sie sich überlegen, ob Sie sich  aus Werbeverteiler (Kataloge etc.) entfernen lassen.

Praktische Tipps:

  • Sortieren Sie die Post täglich sofort, die Sie nicht benötigen
  • Kommen Sie nicht in Versuchung, Prospekte, Kataloge irgendwo zu lagern für später

*von Rita Pohle: Weg damit! Entrümpelung für jeden Tag 2019

Das könnte Dich auch interessieren:

Hausentrümpelung – Tipps zur Angebotseinholung
Altkleider spenden – unser Abholservice zum Pauschalpreis
Keller entrümpeln Kosten Berlin
Messi Wohnung
Haushaltsauflösung in Berlin Preise
Messi Wohnung -Hilfe durch die sogenannte Vesuv-Methode
Halteverbot Berlin beantragen

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.