Messi Wohnung in Berlin

Professionelle Entrümpelung in Berlin Neukölln

Gehören Sie auch zu den Leuten, die Aufräumen hassen, sich aber inmitten der ganzen Unordnung nicht wohl fühlen? Dann sollten Sie vielleicht einmal einen Blick in das Buch „Magic Cleaning“ der japanischen Ordnungs-Expertin Marie Kondo werfen. Die Dame hat einige Tricks auf Lager, die auch auch bei hartnäckigen Fällen helfen und aus jedem Messie einen Ordnungs-Guru machen.

Selbstmotivation ist der Schlüssel zum Erfolg

Nach Frau Kondo ist es wichtig, dass Sie sich darüber klar werden, warum Sie aufräumen sollten. Ausmisten ist nicht nur eine ordinäre Hausarbeit unter vielen. Beim Aufräumen trennen Sie sich von unnötigem Ballast. Sie setzen Prioritäten und legen Ziele fest. Beim Aufräumen schaffen Sie also nicht nur Ordnung im Wohnzimmer, sondern auch in Ihrem Leben.

 

Die richtige Methode

Auf Dauer führt nur die richtige Methode zu permanenter Ordnung und Sauberkeit. Gehen Sie bei Ihren Säuberungsaktionen deshalb nicht nach Zimmern vor, sondern nach Kategorien. Räumen sie also nicht die Küche auf, sondern bringen Sie Ordnung in die gelagerten Lebensmittel. Legen Sie fest, in welchem Regal oder in welchem Teil des Küchenschrankes Lebensmittel künftig aufbewahrt werden sollen und schaffen Sie dann alle Lebensmittel (die nicht in den Kühlschrank gehören) dorthin. Künftig werden Lebensmittel nach dem Einkauf immer sofort ordentlich verstaut. Wenn Sie diese Routine beherrschen, nehmen Sie sich die nächste Kategorie vor. Zum Beispiel kommen dann Kleider immer entweder in den Schrank oder in den Wäschekorb und liegen nicht auf Stühlen oder dem Fußboden herum.

 

Hilfe bei Ihrer Entrümpelung in Berlin Neukölln

Wenn Sie sich der Herausforderung, endlich einmal Ordnung zu schaffen, nicht alleine stellen wollen, dann sind die Profis von Studenten-Power gerne für Sie da. Und das nicht nur bei einer professionellen Entrümpelung in Berlin Neukölln, sondern in ganz Berlin. Wir besichtigen Ihre Wohnung kostenlos und unterbreiten Ihnen dann ein Angebot zum Festpreis. Wenn es einmal schnell gehen muss, bekommen Sie von uns auch gerne ein Blitzangebot über WhatsApp. Kontaktieren Sie uns einfach, wir helfen Ihnen schnell, unkompliziert und fachmännisch.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Container mieten – so einfach geht das.
Müllvermeidung im Alltag
Keller entrümpeln Kosten Berlin
Haushaltsauflösung in Berlin Preise
Halteverbot Berlin beantragen
Richtig ausmisten in 6 Schritten

Halteverbotsschilder/ Halteverbotszone / Halteverbot

Umzug in Berlin nur mit Halteverbot

Finde in Berlin einen Parkplatz… Schwierig. Finde in Berlin mit einem Umzugslaster einen Parkplatz direkt vor deiner Haustür um die Möbel nicht zu weit schleppen zu müssen. Unmöglich! Gut, dass es dagegen möglich ist Halteverbote für den Umzug in Berlin einrichten zu lassen.

Das Temporäre Halteverbot für den Umzug in Berlin

Für Bauarbeiten, Filmaufnahmen, Umzüge, Entrümpelungen usw. kann man bei der zuständigen Straßenverkehrsbehörde kostenpflichtig Halteverbotszonen beantragen. Dafür muss man einen Haltverbot Antrag stellen und dann prüft die Behörde, ob dieser Antrag genehmigt wird. Danach wird das entsprechende Verkehrszeichen aufgestellt. Achtung! Es muss das originale Verkehrszeichen sein, also nicht selber anfangen zu basteln. Außerdem muss es mindestens vier Tage vor dem Inkrafttreten aufgestellt werden und es ist eine Vormerkliste zu erstellen. Das heißt, dass aufgeschrieben wird, welche Autos zum Zeitpunkt des Halteverbots in dem Bereich stehen dürfen. Alles recht komplex…

Halteverbotsservice

Damit man sich nicht selber durch den Behördendschungel für das Halteverbot für den Umzug in Berlin schlagen muss, gibt es zum Glück externe Anbieter, die das übernehmen. Hierfür muss man meist online einen Antrag ausfüllen. Dieser ist leicht verständlich und das ganze ist recht schnell erledigt. Der Anbieter kümmert sich dann um alles nötige. Er stellt den passenden Antrag bei der Behörde. Setzt sich bei Nachfragen mit der Behörde auseinander. Ist der Antrag genehmigt, kümmert er sich um das Aufstellen der Schilder und führt die Vormerkliste. So hat man damit keinen Stress und den Parkplatz für den Möbel-LKW vor der Tür sicher. Meistens ist diese Variante genau so teuer, als wenn man sich um alles selber kümmern würde. Das heißt selber die Anträge stellen und bezahlen, die Schilder mieten und aufstellen lassen etc. Und man spart sich eine Menge Arbeit und viel Zeit und kann sich voll auf den Umzug vorbereiten. Allerdings muss man beachten, dass es eine gewisse Vorlaufzeit benötigt, bis die Halteverbotszone steht. Das heißt die Behörde braucht ein paar Tage, bis sie den Antrag genehmigt hat und dann müssen die Schilder mindestens vier  Tage vor dem Inkrafttreten der Halteverbotszone aufgestellt werden. Die Verweildauer des Halteverbotsantrags in der Behörde in Berlin gilt allerdings als relativ kurz. Und wenn dann doch ein Auto in dem Halteverbot steht, kann man dieses Abschleppen lassen und der Umzug läuft.

Ganz unkompliziert und bequem kann man die Halteverbotsschilder übrigens bei Studenten-Power beantragen. Die kümmern sich um alles und helfen bei Problemen. Einfach mal dort anfragen und Infos einholen.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Container mieten – so einfach geht das.
Hausentrümpelung – Tipps zur Angebotseinholung
Altkleider spenden – unser Abholservice zum Pauschalpreis
Keller entrümpeln Kosten Berlin
Messi Wohnung
Haushaltsauflösung in Berlin Preise
Messi Wohnung -Hilfe durch die sogenannte Vesuv-Methode
Halteverbot Berlin beantragen

Container mieten

Für wem ist das Container mieten optimal?

Sie möchten Ihren Abfall entsorgen, selber anpacken und dabei Geld sparen?
Sie haben keinen Zeitdruck, sind körperlich fit und haben jede Menge Freunde im Boot?
Dann ist Container mieten genau das Richtige für Sie.

Per Online die Containergrösse, die Abfallart (Sperrmüll, Altholz, Bauschutt, Baumischabfall, Siedlungsabfall oder Gartenabfall) auswählen, Liefer-und Rechnungsanschrift auswählen und wir erledigen den Rest. Einfacher geht es nicht mehr. Auf Wunsch übernehmen wir gerne die Aufstellung der Halteverbotsschilder für Sie, wenn der Container auf einer öffentliche Strasse abgestellt werden soll.

Halteverbotsschilder/ Halteverbotszone / Halteverbot

Im Preis ist immer die Mietzeit von 10 Tagen mit enthalten. Selbstverständlich können Sie die Mietzeit gegen einer  Tagesgebühr verlängert werden. Wenn Sie unsicher sind, was genau in den Container darf und was nicht. So schauen Sie auf die Container mieten Startseite. In den Sperrmüll Container dürfen rein: Möbel, Matratzen, Geschirr, Spielzeug (im kleinen Rahmen), Gartenmöbel, Sportgeräte, Teppich, allgemeiner Hausrat, sperrige Gegenstände aus Holz, Textilien (im kleinen Rahmen), Sofa, Couch, Bücher, Koffer, Fahrräder, Laminat

Diese Gegenstände dürfen nicht: Küchenabfall, Jegliche Elektrogeräte, Batterien, Farbe, Lacke, Batterien, Bauschutt, Waschbecken, PVC Bodenbelag, Verpackungen, Plastik

Junge Helfer benötigt? Wenn Ihnen das Personal fehlt für das Befüllen des Containers, dann sprechen Sie uns gerne an. Sagen Sie uns  wie viele Helfer und für wie lange Sie Hilfe benötigen. Studenten-Power organisiert das Personal für Sie.

Für eine Container Bestellung brauchen wir eine Vorlaufzeit von 6-7 Tagen. Sollten Sie eine Entrümpelung schneller benötigen, so sprechen Sie uns gerne an.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Hausentrümpelung – Tipps zur Angebotseinholung
Altkleider spenden – unser Abholservice zum Pauschalpreis
Keller entrümpeln Kosten Berlin
Messi Wohnung
Haushaltsauflösung in Berlin Preise
Messi Wohnung -Hilfe durch die sogenannte Vesuv-Methode
Halteverbot Berlin beantragen

Fahrrad entsorgen in Berlin

Wir haben geschlossen. Am 31.5. sind wir wieder für Sie erreichbar.

Wohnung ausräumen

Müllvermeidung im Alltag: Altglas*

Mülltrennung gehört mittlerweile zum Alltag. Eine schöne Sache, wenn wir nur auch den getrennten Müll regelmässig entsorgen würden. Das Altglas gehört in den Glascontainer und wie häufig sammeln wir das ganze Glas in der Wohnung: Abstellkammer, Küche, Balkon oder gar im Keller.

Praktische Tipps:

  • Nehmen Sie bei jedem Einkauf eine Einkaufstüte voll mit Altgläsern mit.
  • Vermeiden Sie unbedingt das Leergut im Keller zu sammeln, wo es keiner sieht.

Müllvermeidung im Alltag: Plastikmüll*

Wir leben heute im Zeitalter des Plastiks. Plastik finden wir überall und fast alles war im Supermarkt einkaufen, ist in Folie eingepackt. Das Plastik wird in Zukunft durch andere Materialien ersetzt, die biologisch abbaubar sind. Bis dahin bringen wir das Plastik an entsprechende Sammelstellen.

Praktische Tipps:

  • Vermeiden Sie beim Einkauf, in Folie verpackte Lebensmittel zu kaufen
  • Im Supermarkt gibt es die Möglichkeit, Verpackungsmaterial bereits vor Ort zu entsorgen

Müllvermeidung im Alltag: Altpapier*

Die Tonnen für Altpapier sind in meisten Fällen überfüllt. Das zeigt, dass in den meisten Haushalten viel zu viel Altpapier anfällt. Einen Grossteil können Sie u.a. vermeiden, wenn Sie auf dem Briefkasten eine Aufschrift „Keine Werbung“ anbringen. Desweiteren könnten Sie sich überlegen, ob Sie sich  aus Werbeverteiler (Kataloge etc.) entfernen lassen.

Praktische Tipps:

  • Sortieren Sie die Post täglich sofort, die Sie nicht benötigen
  • Kommen Sie nicht in Versuchung, Prospekte, Kataloge irgendwo zu lagern für später

*von Rita Pohle: Weg damit! Entrümpelung für jeden Tag 2019

Das könnte Dich auch interessieren:

Hausentrümpelung – Tipps zur Angebotseinholung
Altkleider spenden – unser Abholservice zum Pauschalpreis
Keller entrümpeln Kosten Berlin
Messi Wohnung
Haushaltsauflösung in Berlin Preise
Messi Wohnung -Hilfe durch die sogenannte Vesuv-Methode
Halteverbot Berlin beantragen

Entrümpeln - Was kann weg?

Praktischer Tipp fürs Entrümpeln*

Für jeden Menschen haben Dinge eine andere Bedeutung. Jedoch gibt es folgende praktische Tipps, von denen Sie sich trennen können:

a) Dinge, die Sie ein Jahr lang nicht in der Hand hatten

b) Dinge, die Ihnen persönlich nicht mehr gefallen

c) Dinge, die nicht funktionieren

d) Dinge, die keinen festen Platz haben und ständig hin und her geräumt werden

 

Es gibt nicht nur  materielles Gerümpel, die Ihr Leben behindern, sondern auch „geistiges“. Damit sind Gedanken, Vorurteile, Überzeugungen und Probleme gemeint,  die Ihren Partner, Ihre Freunde, Ihren Job etc. betreffen. Sie schaffen nicht nur eine äussere , sondern auch eine innere Entrümpelung.

Die mentale Entrümpelung braucht seine Zeit. Nehmen Sie sich immer nur ein Thema vor  und arbeiten Sie Stück für Stück heran. Fragen Sie sich: Was blockiert mich? Was raubt mir Energie? Was kostet mich unnötig Energie?

 

*von Rita Pohle: Weg damit! Entrümpelung für jeden Tag 2019

Das könnte Dich auch interessieren:

Weniger ist mehr – warum Minimalismus glücklich macht
Richtig ausmisten – mit 6 Schritten zum Ziel
Entrümpelung selber durchführen
Altkleider spenden
Halteverbot Berlin beantragen

Halteverbotsschilder/ Halteverbotszone / Halteverbot

Halteverbotsschilder mieten in Berlin

Eine Entrümplung oder ein Umzug stellen für viele Menschen eine besondere Herausforderung dar. Damit der Umzug nicht unnötig gestört wird, sollten Halteverbotsschilder aufgestellt werden. Damit werden andere Menschen auf den bevorstehenden Umzug aufmerksam gemacht und der Umzug kann wesentlich entspannter und schneller erledigt werden. Vor allem in Großstädten sollten die Bürger auf die Halteverbotsschilder achten und diese auf keinen Fall vergessen. Das Umzugsauto soll schließlich nicht mehrere Straßen weiter vom Umzugsort stehen. Mit einem Halteverbotsschild wird dafür gesorgt, dass der gewünschte Parkplatz an dem Tag des Umzugs frei bleibt und nicht von anderen Autos blockiert wird. Allerdings dürfen die Halteverbotsschilder nicht überall aufgestellt werden. Diverse Rettungswege, Behindertenparkplätze und die Bereiche von den Einfahrten müssen immer frei gehalten werden.

So einfach ist das mieten in Berlin

Viele Menschen wissen nicht, dass sie für das Aufstellen der Halteverbotsschilder eine eigene Genehmigung brauchen. Diese Genehmigung kann beim zuständigen Amt in der Stadt beantragt werden. Außerdem sollten die Bürger darauf achten, die Genehmigung rechtzeitig zu beantragen und nicht erst einen Tag vor dem geplanten Umzug zum zuständigen Amt zu gehen. Das zuständige Amt klärt die Bürger über alle Förmlichkeiten auf und teilen auch die Genehmigungen zu. Für das Aufstellen der Halteverbotsschilder sind die Verbraucher selbst zuständig. Die Verbraucher müssen die Halteverbotsschilder selbst mieten, aufstellen und nach dem Umzug wieder zurück bringen. Doch die ganze Mühe lohnt sich für die meisten Bürger, die einen Umzug planen!

Mit der richtigen Firma Halteverbotsschilder mieten in Berlin

Viele Verbraucher fühlen sich mit einem Umzug sehr eingespannt und gestresst. Daher greifen viele Bürger auf Firmen und Unternehmen zurück, welche die gesamte Organisation für einen Umzug übernehmen. Zum Service dieser Firmen gehört auch das Einholen der Genehmigung beim zuständigen Amt. Aber auch das Aufstellen der Halteverbotsschilder wird von den Mitarbeitern dieser Firmen übernommen. Die Verbraucher können sich also ganz auf ihren Umzug konzentrieren und alle wichtigen Dinge von dem Unternehmen erledigen lassen. Außerdem haften die Bürger nicht dafür, wenn die Halteverbotsschilder von fremden Personen entwendet oder gestohlen werden. Das beauftragte Unternehmen nimmt den Verbrauchern zahlreiche Dinge ab, welche sie ansonsten selbst erledigen müssten.

Halteverbotsschilder mieten in Berlin spart Zeit, Kosten und Nerven

Wenn es sich an dem Tag des Umzugs, trotz der Halteverbotsschilder, ein Auto geparkt hat, kann das Ordnungsamt informiert werden, In diesem Fall wird das fremde Auto vom Abschleppdienst entfernt und der Umzug kann wie geplant durchgeführt werden. Die meisten Autofahrer beachten jedoch die Halteverbotsschilder und halten diesen Parkplatz frei.

Die Halteverbotsschilder können nicht nur für einen Umzug aufgestellt werden. Sie lassen sich auch bei Baustellen, Möbelanlieferungen oder Baumpflegearbeiten aufstellen. Bei Fragen, auftauchenden Problemen und anderen Anliegen können jederzeit die Mitarbeiter der Firmen kontaktiert werden. Die Mitarbeiter verfügen über richtige Informationen und bieten kostenlose und unverbindliche Beratungen an.

Jetzt Halteverbotsschilder /Halteverbotszone für Umzug, Baustelle oder Entrümpelung beantragen

 

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Hausentrümpelung – Tipps zur Angebotseinholung
Altkleider spenden – unser Abholservice zum Pauschalpreis
Keller entrümpeln Kosten Berlin
Messi Wohnung
Haushaltsauflösung in Berlin Preise
Messi Wohnung -Hilfe durch die sogenannte Vesuv-Methode
Halteverbot Berlin beantragen

Halteverbot Berlin

Bei einem Umzug oder Wohnungsauflösung gibt es vieles zu bedenken. Die Möbel müssen abgebaut, Kleidung, Bücher und Geschirr sicher verpackt werden. Für die Ummeldung beim Einwohnermeldeamt ist ein Termin nötig und dann müssen natürlich auch der Arbeitgeber, die Bank, die Versicherungen und das Finanzamt über die neue Wohnanschrift informiert werden. Wer Kinder hat, muss sich oft auch noch um eine neue Schule oder eine neue Kita kümmern. Kein Wunder, dass da schnell einmal etwas wichtiges vergessen wird. Was viele Menschen im Umzugsstress oft übersehen ist die Frage, wo der Umzugswagen eigentlich parken soll? Nicht jedes Gebäude verfügt über den Luxus einer privaten Verladezone, in Berlin ist das in den meisten Stadtteilen sogar die große Ausnahme. Dann bleibt nur die Straße, aber auch in Ausnahmesituationen darf dort nicht in der zweiten Reihe geparkt werden. Aber warum richten Sie nicht einfach eine Halteverbotszone ein?

Das private Halteverbot in Berlin – welche Behörde ist zuständig?

Ein Halteverbot in Berlin dürfen Privatpersonen immer dann einrichten, wenn es aus organisatorischen Gründen dringend erforderlich ist. Das gilt zum Beispiel, wenn bauliche Maßnahmen an einem Grundstück oder einem Gebäude vorgenommen werden müssen, wenn Bäume gefällt werden oder wenn ein Umzug ansteht. Allerdings dürfen Sie nicht einfach eigenmächtig tätig werden, sondern müssen sich an das zuständige Bezirksamt wenden und dort ein temporäres Halteverbot beantragen. Dafür wird eine Gebühr fällig.

Das private Halteverbot in Berlin – was müssen Sie beim Einrichten beachten

Den Antrag beim Bezirksamt sollten Sie wenigstens 14 Tage im Voraus stellen. Wenn er genehmigt wird, ist es wichtig, dass Sie das Halteverbot rechtzeitig einrichten. Meist müssen Sie die Schilder wenigstens vier Tage im Voraus aufstellen, damit die Anwohner genug Zeit haben, um ihre Fahrzeuge umzuparken. Sie dürfen nur offizielle Straßenschilder aufstellen und sich nicht mit Stühlen oder anderen Haushaltsgegenständen behelfen. Die Straßenschilder müssen Sie nicht kaufen, Sie können Sie auch einfach nur leihen. Dabei sollten Sie aber bedenken, dass die Schilder enorm schwer und sperrig sind und nicht in einen herkömmlichen Pkw passen.

Wenn Ihnen das alles zu Aufwendig erscheint, dann helfen Ihnen die Experten von Studenten-Power gerne weiter. Wir kümmern uns nicht nur um Ihr Halteverbot, sondern sind auch garantiert zuverlässig zum vereinbarten Termin zur Stelle. Mit Studenten-Power verläuft Ihr Umzug oder Wohnungsauflösung wie am Schnürchen!

Hier geht es zur Beantragung von Halteverbotsschilder

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Umzug ins Ausland

Ein Umzug ins Ausland steht an und die eigene Wohnung inkl. Keller sollen geräumt und übergeben werden. Wohin aber mit den Möbel und Gegenständen, die evtl. später ins Ausland transportiert werden sollen. Hierzu gibt es verschiedene Anbieter von Lagerräumen in Berlin. Heute stellen wir Ihnen eine Firma vor : Storebox.

Storebox hat derzeit 3 Standorte in Berlin und es folgen noch drei weitere Lageräume (Stand 17.1.2019) bis Anfang März. Die genaue Übersicht sind hier ersehbar: www.store.me/de-DE/standorte

Lagerraum, Lagerplatz mieten

Die wichtigsten Kenndaten auf einen Blick

  • Mietzeit: es gibt drei Varianten, monatlich kündbar, 6 Monate, 12 Monate – je länger die Vertragsdauer, desto geringer wird der Preis.
  • Größe: wir haben Abteile von 1 – 15 m²
  • Besonderheiten: 24/7 Zutritt mit persönlichem Zutrittscode, online buchbar, alle Standorte sind ebenerdig, beheizt, videoüberwacht, Sensoren überwachen Temperatur und Luftfeuchtigkeit, nach der online Buchung hat man sofort Zutritt zu dem Lager
  • Versicherung: es gibt drei unterschiedliche Versicherungspakete, je nach Bedarf kann auch eine extra Versicherung für besondere Gegenstände abgeschlossen werden
  • Kunden: zu unseren Kunden zählen Gewerbe- und Privatkunden
  • Kontaktdaten: service@storebox.de / 030 255 58 93 10
  • Studenten-Power berät Sie gerne bei Umzügen zu den Lagerräumen oder bei Teil- und Kompletträumungen

Lager, Lagerräume in Berlin

 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Hausentrümpelung – Tipps zur Angebotseinholung
Altkleider spenden – unser Abholservice zum Pauschalpreis
Keller entrümpeln Kosten Berlin
Messi Wohnung
Haushaltsauflösung in Berlin Preise
Messi Wohnung -Hilfe durch die sogenannte Vesuv-Methode
Halteverbot Berlin beantragen

 

Wer wünscht sich das nicht, dass man einfacher und leichter durch das Leben geht. Meistens sind es die kleinen & einfachen Tipps, die man im Alltag problemlos umsetzen kann. Hier kommen die 6 Tipps:

 

1) Sei du selbst.

Versuche nicht jemand anders zu sein, der du eigentlich gar nicht bist oder im Einklang steht. Es ist mit der Zeit recht anstrengend jemanden zu „Schauspielern“, anstatt sich selbst zu sein. Sei dein „Original“, sei Du selbst und versuche nicht jeden Gerecht zu werden. Wie heißt es so schön: Everybodys darling is everbodys depp!

 

2) Vorurteile gegenüber anderen Menschen oder deren Entscheidung

Jeder Mensch sollte seine Entscheidung selbst treffen können, ohne dass andere darüber verurteilen. Vorurteile trennen uns Menschen voneinander und sind Gift in unserer Gesellschaft. Besser ist es neutral gegenüber Menschen zu sein und seine eigenen Vorurteile beiseite zu schieben.

 

3) Perfektionismus

Menschen neigen heutzutage zum Perfektionismus. Wer von Anfang an versucht perfekt zu sein, der verkrampft sich, verstellt sich, wird starr und ist wenig flexibel, um je keinen Fehler machen. Nur ist dieser Wunsch sehr anstrengend, denn je mehr man perfekt sein möchte, desto mehr Fehler macht man. Das trifft in vielen Bereichen in deinem Leben zu:
Bewerbungen schreiben, Selbstständigkeit starten, YouTube Kanal eröffnen, etc.

Sei einfach du selbst (siehe Tipp 1) als zwangsläufig Korrekturen machen zu müssen. Der Weg ist das Ziel und fang mit dem ersten Schritt an.

 

4) Negative Seite der Medaille

Manche Menschen sind talentiert immer nur die negative Seite zu sehen. Mal ist es zu warm, mal ist es zu laut oder stehen im Stau und sind verärgert. Es ist immer eine Sache der Ansicht, wie wir unsere Umwelt bzw. die Situation wahrnehmen. Es wäre doch cool, wenn man den Tag mit einer Motivation beginnen kann. Zum Beispiel in dem man sich am Morgen nach dem Aufstehen mit einem kleinen Satz motiviert: „Es wird ein guter Tag für mich.“

 

5) Angst vor dem Scheitern

Es gibt Menschen die Mut zeigen, was Neues zu machen oder neue Wege gehen z.B: Auswandern, Start-up gründen, neue Sprache lernen, einen bestimmten Beruf erlernen. Diese Menschen haben dann Angst zu scheitern, obwohl sie von ihrer Idee überzeugt sind. Habe keine Angst zu scheitern. Wenn man scheitern sollte, dann stehe auf und schlage einen anderen Weg ein und schau was man aus der Situation bzw. Fehlern mitnehmen kann? Was kann ich besser machen?

 

Jedoch wird beim Scheitern im etwas Negatives beurteilt: a) Ich wage es und habe dem Mut für meinen Schritt XY, auch wenn das Risiko besteht zu scheitern oder b) Ich wage es nicht aus Angst vor dem Scheitern und nach 10,20 oder 30 Jahren und ich blicke zurück, ich bereue es nicht gemacht zu haben.

 

6) Kalender

Für viele Dinge im Leben brauchen wir einen Termin wie z.B. beim Zahnarzt, Anwalt, Friseur usw. Auf der anderen Seite brauchen wir für viele andere Dinge keinen Termin. Wir müssen uns wieder Lücken oder Freiräume schaffen um Familien und Freunde treffen zu können und zwar jetzt & hier und nicht in 1-2 Monaten. Sei wieder spontan und lass es einfach mal laufen und schau was passiert.

 

Diese Tipps stammen von

Entrümpelung in Berlin Tipps von MaxGreen

Max ist ein Berliner und er began sein Leben bewusster & nachhaltiger zu gestalten d.h. weniger Plastik, weniger Konsum, mehr Lebensgefühl und Respekt für Tiere, Mensch und Natur. Sein Motto lautet: Jede Veränderung beginnt bei dir selbst… Lasst uns also gemeinsam dafür sorgen, die Welt zu einem lebenswerteren & besseren Ort zu machen. Mehr Infos findest du bei Youtube (MaxGreen) oder unter seiner Webseite:  http://maxgreen.info.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Weniger ist mehr – warum Minimalismus glücklich macht
Richtig ausmisten – mit 6 Schritten zum Ziel
Entrümpelung selber durchführen
Altkleider spenden