Tapete entfernen.

Tapeten sind eine großartige Möglichkeit, einem Raum ein neues Aussehen zu verleihen. Allerdings kann das Entfernen von Tapeten eine echte Herausforderung sein. Es gibt verschiedene Arten von Tapeten und jede erfordert eine andere Methode, um sie zu entfernen. Die meisten Tapeten müssen jedoch mit Wasser und Seife eingeweicht werden, bevor sie entfernt werden können.

Tapeten selbst entfernen

Sie möchten Ihre Tapete erneuern, aber Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Keine Sorge – wir sind hier, um Ihnen zu helfen! Das Entfernen der alten Tapete ist der erste Schritt und kann eine echte Herausforderung sein. Wenn Sie Tapeten selbst entfernen wollen, müssen Sie dafür nicht viel ausgeben. In einfachen Fällen benötigen Sie nur warmes Wasser, normales Spülmittel und eine Bürste. Aber keine Sorge, wir haben ein paar Tipps für Sie, damit Sie den Job schnell und einfach erledigen können.

Zunächst einmal ist es wichtig, dass Sie das richtige Werkzeug haben. Sie werden einen Spachtel und einen Schwamm benötigen. Bevor Sie mit dem Entfernen der Tapete beginnen, sollten Sie den Raum gründlich reinigen.

Nachdem der Raum gereinigt ist, sollten Sie die Tapete mit Wasser und Seife einsprühen. Lassen Sie das Ganze für einige Minuten einwirken, damit sich die Tapete löst. Anschließend können Sie mit dem Spachtel vorsichtig an einer Ecke der Tapete beginnen und sie langsam ablösen.

Wenn Tapeten jedoch nicht so leicht entfernt werden können, ist das beste professionelle Tapetenlöser* Werbung (ca. 10 EUR pro l, ausreichend für mehrere Räume). Um beschichtete Tapeten zu entfernen, müssen Sie auch eine Nagelwalze* Werbung (ca. 10 bis 20 EUR) verwenden. Danach werden nur noch eine Spachtel und sehr viel Geduld benötigt. Geräte zur Entfernung von Tapeten (Tapetenablösers mit Heißdampf) können Sie ab ca. 30 EUR für den Privatgebrauch bekommen.

Wenn Sie sich beim Entfernen der Tapete unsicher sind, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Studenten-Power übernimmt gerne diese Aufgabe.

Fünf gute Gründe für Studenten-Power

  • Festpreis garantiert
  • An-/Abfahrt inklusive
  • Demontage von Möbelstücken
  • Besenreine Übergabe aller genutzten Wege
  • Keine Entsorgungskosten des gesamten Sperrmülls

Wie kann man schnell Tapeten ablösen?

Eine einfache Methode um Tapeten zu entfernen ist es, sie mit warmem Wasser und etwas Spülmittel einzuschwenken. Ob die Tapete das Wasser auf genommen hat, erkennt man daran, dass sie sich dunkel verfärbt. Zum Auftragen eignen sich auch große Malerpinsel oder Farbroller.

Wie lange muss die Tapete eingeweicht werden?

Es ist wichtig, die Einweichzeiten zu beachten, wenn Sie die Tapete entfernen. Die Lösung sollte mindestens 30 Minuten lang auf der Tapete einwirken.

Dampfreiniger

Ob man mit einem Dampfreiniger Tapeten ablösen kann, ist eine häufig gestellte Frage. wenn man keine Lust auf das ganze Mittelchen und die Sprüherei hat und zu Hause einen Dampfreiniger hat. Dieser kann ganz einfach zum Tapetenablösen verwendet werden, in dem man das Gerät über die Tapeten führt, wodurch der heiße Dampf eindringt. Es ist jedoch wichtig, den Dampfreiniger auf die heißeste Stufe zu stellen, damit es schneller geht.

 

*Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken und auf der Zielseite etwas kaufen, bekommen wir vom betreffenden Anbieter eine Vermittlerprovision. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.