Beiträge

Matratze entsorgen in Berlin

Matratze entsorgen in Berlin

Matratze richtig entsorgen

Eine Matratze sollte man nach ca. 8 Jahre erneuern, selbst wenn es eine hochwertige Matratze  sein sollte. Hier stellt sich gleich die Frage: Wohin mit der alten Matratze?

Matratze entsorgen in Berlin

Hier gibt es mehrere Möglichkeiten:

  1. Sie bringen die Matratze zum nächstgelegenen Recyclinghof. Dies in den meisten Fällen gebührenfrei.  Der Nachteil: Sie müssen ein größeres Auto von Freunden oder von der Autovermietung leihen.
  2. Die Sperrmüll-Abholung (in Berlin ist es z.B. die BSR) holt Ihre Matratze ab. Informieren Sie sich über deren Tarif- und Leistungsbedingungen.
  3. Erstellen Sie eine kostenlose Anzeige in lokalen Kleinanzeigen und Verschenken Sie Ihre Matratze dort für Selbstabholer.
  4. Beim Kauf und Lieferung einer neuen Matratze wird oft die alte Matratze kostenfrei abgeholt. Sprechen Sie Ihren Händler an.
  5. Verschenken statt Wegwerfen: Verschenken Sie Ihre Matratze an gemeinnützige Organisationen. Hier finden Sie eine kleine Liste.
  6. Sie vereinbaren einen Termin bei StudentenPower und gegen eine Gebühr wird die Matratze direkt aus Ihrer Wohnung abgeholt.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kühlschrank richtig entsorgen in Berlin

Altkleider spenden

Wohnungsauflösung im Todesfall – was ist zu tun?

Bildquelle:www.pexels.com